Wettbewerb Silbernes Messer 2010 in Moskau.

Wettbewerb "Silbernes Messer", Moskau, 2010

In Moskau fand am 4./5. September zum sechsten Mal der Messerwerf-Wettbewerb "Silbernes Messer" statt. Gekommen waren etwa 70 Teilnehmer aus ganz Russland.

Als Regeln wurden jene der (externer Link / neues Fenster)Unifight-Association verwendet, von welchen hier einige Eckpunkte genannt seien:

  • Rechteckiges Ziel (8x12 cm = Zentrum = 20 Punkte, 16x20cm = 15 Punkte, 19x28cm = 10 Punkte, 27x36cm = 5 Punkte)
  • Distanzen: Junioren und Damen 3m und 5m, Herren 5m, 7m und 9m;
  • Es gibt zwei Runden: Eine Ausscheidungsrunde (15 Würfe pro Distanz) und das Finale (mit je 30 Würfen pro Distanz, maximal also 600 Punkten).
Die Sieger der Finalrunde:
  Frauen 3m: Natalia Wachromeeva (540 Punkte)
  Frauen 5m: Elena Polynova (380) [Im Bild oben die Werferin in der Mitte.]
  Männer 5m: Michail Sedyshev, Vitaliy Kim (505)
  Männer 7m: Michail Sedyshev (475)
  Männer 9m: Eugeniy Nikitin (350)

Von den Siegern beim "Silbernen Messer" war leider Michail Sedyshev der einzige, der zur Europäischen Meisterschaft im Messerwerfen der EuroThrowers in Rom kommen konnte. Dort allerdings war er mit weitem Abstand (auch gegenüber seinen Vereinskollegen) der beste Werfer. Nachdem für Michail für beide Wettbewerbe die Punktzahlen vorliegen, kann man für eine nicht-triviale Messer-Entfernung (hier 5m) einmal ausrechnen, wie viel Prozent der maximalen Punktzahl er erreicht hat. In Moskau waren das 84,1%, in Rom 85,7%, also definitiv ein vergleichbares Niveau. Daraus könnte man den Schluss ziehen, dass diese Prozentangaben durchaus dazu taugen würden, bei der selben Entfernung die Leistung von zwei Werfern trotz unterschiedlichen Regeln zu vergleichen.


Alexander Martynov
 


Messerwerfen.de Wurfmesser-Abstandssymbol Übersicht Wurfmesser-Symbol Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzhinweise

Englisch: Thrower meeting Silver Knife 2010 in Moscow.