Mini Bo-Kri

Mini Bo-Kri Wurfmesser

Der Mini Bo-Kri wurde, wie sein großer Verwandter, der Tan-Kri, als Wurfmesser und leichtes Campingmesser entworfen. Das Design stammt von John Bailey, vertrieben wird das Wurfmesser über (externer Link / neues Fenster)Böker USA.
Mit 230g Gewicht und einer Länge von 27cm hat es fast schon Idealmaße; An der breitesten Stelle misst es 4,1cm, die Dicke beträgt 4½mm. Der verwendete rostfreie Stahl 420-J2 ist stabiler als der sonst bei Wurfmessern eingesetzte.
Vom Griff aus wirft sich das Messer sehr gut, der Daumen legt sich natürlich auf die Schräge am Klingenrücken, so dass man immer gleich anfasst. Da die Klinge zur Spitze hin flach wird, dringt das Messer gut ins Holz ein und steckt sicher.
Weil die Klinge scharf ist (allerdings nicht scharf genug, um Späne von Holz abzuheben), hat man für den Klingenwurf zwei Möglichkeiten: Man kann das Messer flach in die Hand nehmen, Schneide nach außen, Daumen und Handballen auf der einen Seite, die vier restlichen Finger halb gekrümmt auf der anderen. Die Form des Messers kommt diesem Griff entgegen, der Daumen liegt dann über dem Schwerpunkt, was die Rotation so sehr verlangsamt, dass man zum Beispiel von 3m Entfernung sowohl von der Klinge als auch vom Griff werfen kann. Das bedeutet aber natürlich auch, dass Zwischenentfernungen (halbe Umdrehungen) so mit diesem Messer fast nicht möglich sind, da die Griffhaltung mehr oder weniger fix ist.
Die zweite Variante, die John empfiehlt wenn man das Messer nur zum Werfen verwenden will, ist, die Schneide stumpf zu feilen. Dann kann man auch an der Klinge mit dem Hammergriff oder dem Klemmgriff anfassen (siehe Bilder).
Bei Testwürfen hat sich herausgestellt, dass der Mini Bo-Kri sehr sauber geworfen werden muss, sonst fängt er im Flug an um mehr als eine Achse zu rotieren und steckt dann nicht. Die vorderste Spitze verbog sich nach einem Treffer gegen einen Nagel und zerkratzte dann beim Klingenwurf die Hand. Man konnte sie wieder gerade richten, doch wird der Stahl das nicht allzu oft mitmachen.
Durch die Mehrzweck-Orientierung als Camping- und Wurfmesser kann das Mini Bo-Kri nicht als ideales Wurfmesser bezeichnet werden. Die Form und Schärfe der Klinge schränken die Griffmöglichkeiten zu sehr ein. Wenn man sich jedoch entscheidet, die Klinge noch mehr zu schärfen, hat man eine Art Feldmesser, das sich vom Griff aus gut wirft.
Das Mini Bo-Kri Wurfmesser wird mit einer stabilen Leder-Gürltelscheide geliefert. Da es über die USA aus Fernost importiert werden muss, ist es leider nicht ganz so billig wie vom Designer vorgesehen.
Zu (externer Link / neues Fenster)sehen im Film "Die Tribute von Panem".

Dieses Messer kann man preisgünstig (externer Link / neues Fenster)bei unserem Partner Toolshop.de kaufen.
 


Messerwerfen.de Wurfmesser-Abstandssymbol Übersicht Wurfmesser-Symbol Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzhinweise

Englisch: Mini Bo-Kri multipurpose throwing knife